Beschäftigtendatenschutz

Neue Mitarbeiterin oder neuer Mitarbeiter? Was ist datenschutzrechtlich zu „regeln“ (mit Muster)?

Wenn eine neue Mitarbeiterin oder ein neuer Mitarbeiter in einem Unternehmen beschäftigt wird, dann gibt es einiges zu regeln. Die Kollegin muss in der Personalabteilung „aufgenommen“ werden. Dafür gibt es in der Regel ein sog. Stammdatenblatt, das alle Angaben enthält, die man zur Berechnung und Auszahlung von Lohn oder Gehalt sowie der Bezahlung von Lohnsteuer, …

Neue Mitarbeiterin oder neuer Mitarbeiter? Was ist datenschutzrechtlich zu „regeln“ (mit Muster)? Weiter lesen »

Datenschutzschulung: Video für Beschäftigte

Das Jahr 2018 war mit dem Geltungsbeginn der DSGVO im Mai 2018 für viele ein arbeitsreiches Jahr – auch für mich. Allerdings fing es schon 2017 mit den Vorarbeiten an. Da entstand dann auch die Idee, ein Schulungsvideo für Beschäftigte zur Verfügung zu stellen, dass Mandanten oder auch andere Unternehmen über ein E-Learning-Tool auf meiner Internetseite …

Datenschutzschulung: Video für Beschäftigte Weiter lesen »

Erfahrungsaustausch Umsetzungscoaching Oktober 2018

Im Oktober haben wir uns im Datenschutz-Coaching mit Aspekten des Beschäftigtendatenschutzes und deren Umsetzung gekümmert. Dazu gab es zu Beginn des Monats ein Einführungsvideo. Und am 23.10.2018 gab es dann ein Online-Meeting mit Erfahrungsaustausch zu dem Thema.

Die Aufzeichnung können Datenschutz-Coaching-Mitglieder hier als MP3-Datei herunterladen:

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) oder Datenschutz-Coaching PRO (6 Monate).
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden

Wie regele ich Geburtstagslisten bei der „Arbeit“?

In diesem Beitrag geht es um das vermeintlich banale Thema von Geburtstagslisten in Unternehmen (oder auch öffentlichen Stellen). „Gibt es da nicht wichtigere Themen?“…das können wir uns zu Recht fragen. Sicher gibt es wichtigere Themen. Aber die Frage nach Geburtstagslisten kam in den letzten Wochen häufiger von Mandanten und auch Datenschutz-Coaching-Mitgliedern. Ein Indiz dafür, dass …

Wie regele ich Geburtstagslisten bei der „Arbeit“? Weiter lesen »

Umsetzungscoaching Beschäftigtendatenschutz

Wir schreiben den Oktober 2018. Und im Oktober möchte ich mich den Datenschutz-Coaching-Mitglieder mal ein sog. Umsetzungscoaching probieren. Was ist das? Wir nehmen uns zu Beginn eines Monats ein bestimmtes Thema vor. Wir besprechen einige Dinge zu dem Thema, die gerade aktuell oder aus meiner Sicht relevant sind. Und dann gibt es für Datenschutz-Coaching-Mitglieder Aufgaben, …

Umsetzungscoaching Beschäftigtendatenschutz Weiter lesen »

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) oder Datenschutz-Coaching PRO (6 Monate).
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden

Datenschutz-Informationen für Beschäftigte (DSGVO / Muster)

Auch die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer („Beschäftigte“) sind nach den Vorgaben der DSGVO über die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten durch den Arbeitgeber zu informieren.

Natürlich hängen die Details einer solchen Information stets von den individuellen Gegebenheiten ab. Also z.B. davon, welche Tools und Prozesse im Bereich Personalverwaltung, Personalentwicklung etc. verwendet werden. Gleichwohl ist es wahrscheinlich hilfreich, zumindest ein grobes Muster als Vorlage zur Verfügung zu haben, das einen guten ersten „Aufschlag“ ermöglicht.

Daher habe ich hier folgendes Muster für Datenschutzinformationen für Beschäftigte für Datenschutz-Coaching-Mitglieder erstellt. In dem Muster gehe ich davon aus, dass die Verarbeitung von Beschäftigtendaten ausschließlich in der Europäischen Union stattfindet. Das Muster bezieht sich auf ein „Unternehmen“. Es kann aber leicht auch für öffentliche Stellen abgewandelt werden.

Die Datenschutzhinweise für Beschäftigte könnten dann so aussehen:

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) oder Datenschutz-Coaching PRO (6 Monate).
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden