Datenschutz

Deutscher Gesetzgeber stellt klar: Steuerberater sind keine Auftragsverarbeiter

In meinem Beitrag „Warum ist denn nun die Lohnbuchhaltung durch Steuerberater KEINE Auftragsverarbeitung?“ hatte ich schon dargestellt, dass nach dem Steuerberatungsgesetz ausgeschlossen ist, dass Steuerberater als Auftragsverarbeiter eingestuft werden. Und zwar auch dann, wenn diese nur die Lohnbuchhaltung übernehmen. Einige Aufsichtsbehörden haben das allerdings (auch dazu mehr im Beitrag) fälschlicherweise anders gesehen. Dies hat in …

Deutscher Gesetzgeber stellt klar: Steuerberater sind keine Auftragsverarbeiter Weiter lesen »

Datenschutz 2020 – Fahrplan zur Datenschutzumsetzung

Für das Jahr 2020 habe ich für meine Mandanten eine Art Datenschutz-Fahrplan entwickelt. Die Idee dahinter ist, „Datenschutz“ einfach besser zu machen. Mit einfachen Methoden, kleinen Schritten und guten Ergebnissen. Ohne den Anspruch, perfekt zu sein. Wir Menschen überschätzen gerne, was wir in einem Monat schaffen können (Beispiel: hoch motiviert 10kg abnehmen) und wir unterschätzen …

Datenschutz 2020 – Fahrplan zur Datenschutzumsetzung Weiter lesen »

Aufsichtsbehörden: Einwilligung für Google Analytics erforderlich?

Meine zwei Cents zu einem „explosiven“ Thema: Und es hat „Boom“ gemacht… BOOM…das dachte ich letzte Woche, als am 14.11.2019 eine Welle von Pressemitteilungen der deutschen Datenschutz-Aufsichtsbehörden aufschlugen. Eine kleine Explosion in Sachen Google Analytics & Datenschutz gab es letzte Woche. 13 Pressemitteilungen von Aufsichtsbehörden aus diesen Bundesländern sowie des Bundesdatenschutzbeauftragten habe ich gezählt: Berlin, …

Aufsichtsbehörden: Einwilligung für Google Analytics erforderlich? Weiter lesen »

Datenschutzkonferenz 2020 – Eine Konferenzempfehlung für April 2020

Letztes Jahr habe ich das erste Mal an der „Datenschutzkonferenz“ in Düsseldorf teilnehmen dürfen. Ein tolles Event für „Datenschützer“. Und auch im nächsten Jahr findet die „Datenschutzkonferenz“ wieder statt. Und zwar vom 27.04.2020 bis 29.04.2020. Wer sich näher für die Inhalte interessiert, der kann sich dieses persönliche Video von mir anschauen: Zur Konferenz kannst du …

Datenschutzkonferenz 2020 – Eine Konferenzempfehlung für April 2020 Weiter lesen »

Dürfen Arbeitgeber den Führerschein von Beschäftigten kopieren?

Wenn Unternehmen Firmenwagen für Beschäftigte zur Verfügung stellen, stellt sich die datenschutzrechtliche Frage, ob in dem Zusammenhang die Kopie von Führerscheinen von Beschäftigten zulässig ist? Um diese Frage zu beantworten, müssen wir uns im Ergebnis die Frage stellen, ob die Kopie von Führerscheinen rechtlich erforderlich ist und davor vor allem, welche Rechtsgrundlage hierfür in Betracht …

Dürfen Arbeitgeber den Führerschein von Beschäftigten kopieren? Weiter lesen »

Neue Versionen der Musterverträge für externe DSB

Für Datenschutz-Coaching-Mitglieder stehen seit heute überarbeite Versionen der Musterverträge für die Tätigkeit des externen DSB zur Verfügung. Ich habe nur kleine Änderungen vorgenommen. Die neuen Vertragsversionen finden Datenschutz-Coaching-Mitglieder hier: Vertrag Externer DSB – Pauschalvergütung (Version 1.7, .docx) Vertrag Externer DSB – Vergütung nach Zeitaufwand (Version 1.7, .docx) Die Änderungen sind jeweils hier (Pauschalvergütung) und hier …

Neue Versionen der Musterverträge für externe DSB Weiter lesen »

Datenschutz-Mittwoch – Kostenlose Kurzwebinare im November / Dezember 2019

Das Jahr nähert sich nun mit dem November so langsam dem Ende. Und da auch dieses Jahr im Hinblick auf Umsatz und Gewinn wieder sehr erfreulich war, habe ich mir gedacht, dass es eine gute Idee ist, auch für „Nicht-Datenschutz-Coaching-Mitglieder“ etwas Gutes zu tun. Und da kam mir die Idee, so etwas Ähnliches zu machen, …

Datenschutz-Mittwoch – Kostenlose Kurzwebinare im November / Dezember 2019 Weiter lesen »

Bye, bye Passwortwechsel-Zwang (Update Oktober 2019)

Update, 20.10.2019: Auch das Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik passt sich an. Dazu eine Ergänzung am Ende des Textes. Viele Praktiker können meine Erfahrungen bei Mandanten vor Ort sicher bestätigen:Der in Unternehmen vorgegebene Zwang zum Wechseln von Passwörtern (i.d.R. alle 90 Tage) kann zu bunten Zetteln am Bildschirm oder unter der Tastatur führen. …

Bye, bye Passwortwechsel-Zwang (Update Oktober 2019) Weiter lesen »

Was bedeutet das „Planet49“-Urteil des EuGH für deine Cookies? Nicht jedes Cookie braucht ‘nen „Daumen hoch“

Am 01.10.2019 ist eine kleine Keksbombe geplatzt. Am morgen hat der EuGH sein Urteil in der Rechtssache „Planet49“ verkündet. Und im Ergebnis hat das für ein bisschen mehr Klarheit im Bereich der Verwendung von Cookies gesorgt. Natürlich haben jetzt viele über das Urteil geschrieben. Beispielhaft nenne ich hier mal die Beiträge von Nina Diercks, Thomas …

Was bedeutet das „Planet49“-Urteil des EuGH für deine Cookies? Nicht jedes Cookie braucht ‘nen „Daumen hoch“ Weiter lesen »

Notfallkarte bei IT-Notfällen – Gute Idee von BSI und DIHK

Heute haben haben das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der Deutsche Industrie- und Handelskammertages (DIHK) eine sehr gute Idee vorgestellt, wie ich finde. Und zwar gleich mit einem Muster bzw. einer Vorlage. Worum geht es? Wir allen kennen Notfallkarten, die uns auf „einer Seite“ Aufschluss darüber geben, wie wir uns z.B. in …

Notfallkarte bei IT-Notfällen – Gute Idee von BSI und DIHK Weiter lesen »

WhatsApp in der Unternehmenskommunikation – Gute Webinaraufzeichnung von Rechtsanwalt Dr. Martin Schirmbacher

WhatsApp ist in Deutschland und in vielen anderen Ländern der EU nicht mehr wegzudenken. Und auch heute steht die Nutzung von WhatsApp unter schwierigen rechtlichen Vorzeichen. Auch wenn (derzeit) die Kommunikationsinhalte als „verschlüsselt“ gelten können, bleiben vor allem die Themen des Adressbuch-Uploads und die Auswertung der Metadaten der Kommunikation (wer hat wann mit wem kommuniziert) …

WhatsApp in der Unternehmenskommunikation – Gute Webinaraufzeichnung von Rechtsanwalt Dr. Martin Schirmbacher Weiter lesen »

Die Rechtsprechung des EuGH zum Datenschutzrecht besser verstehen

Wenn du ein ernsthaftes Interesse daran hast, die Rechtsprechung des EuGH zum Datenschutzrecht ein wenig besser zu verstehen, dann kann ich dir dieses Video von einer Rede, die der derzeitige Präsident des EuGH – Koen Lenaerts – im Jahr 2018 vor dem Europäischen Parlament gehalten hat. Er geht auf die wesentlichen Entscheidungen des EuGH zum …

Die Rechtsprechung des EuGH zum Datenschutzrecht besser verstehen Weiter lesen »