Stephan Hansen-Oest

Ich bin Rechtsanwalt & Fachanwalt für IT-Recht. Auch wenn ich mich seit 1995 mit Datenschutzrecht beschäftige, bin ich sicher kein Datenschutz-Guru. Mein Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, den Datenschutz in Unternehmen einfach besser zu machen. Und ich freue mich über jeden, der meinen Newsletter abonniert. Und wer unbedingt noch mehr zu mir wissen möchte, kann sich mein Profil ansehen.

Datenschutz-Coaching-Audio: Januar 2020 – Auftragsverarbeitung (Folge 1)

So…ja…das ist neu. Denn im Jahr 2020 werden Datenschutz-Coaching-Mitglieder jeden Monat zusätzlich zu den sonstigen Inhalten (Webinare, Office Hours, Online-Kurse) auch 4 Folgen Audio-Coaching erhalten.

Was ist das? Technisch ist es zwar kein Podcast, aber es geht in eine ähnliche Richtung. Denn du kannst als Datenschutz-Coaching-Mitglieder die jeweilige Folge entweder auf der Website anhören oder als MP3-Datei herunterladen und dann z.B. auf Reisen, beim Joggen oder in der Badewanne anhören.

Jede Audio-Coaching-Folge behandelt im jeweiligen Monat das Monatsthema des Datenschutz-Coachings. Und im Monat Januar 2020 ist unser Thema die Auftragsverarbeitung.

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) oder Datenschutz-Coaching PRO (6 Monate).
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden

Webinar Ablauf von Bußgeld- und Anordnungsverfahren bei Aufsichtsbehörden (und Gerichten)

Am 16.01.2020 fand ein Webinar zum „Ablauf von Bußgeld- und Anordnungsverfahren bei Aufsichtsbehörden (und Gerichten)“ statt.

Auch viele Datenschutzbeauftragte in Unternehmen und öffentlichen Stellen wissen ggf. nicht, wie ein „Verfahren“ bei einer Aufsichtsbehörde abläuft und vor allem auch, wie sich Unternehmen (oder öffentliche Stellen) am besten verhalten.

Datenschutz-Coaching-Mitglieder können die Aufzeichnung hier ansehen:

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) oder Datenschutz-Coaching PRO (6 Monate).
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden

Office Hours vom 10.01.2020

Das erste Mal in diesem Jahr fanden die Office Hours für Beginner statt.

Diesmal ging es u.a. um folgende Themen:

  • Zugriff auf Patientendaten in Belegarztklinik
  • Rechtsgrundlage für Datenverarbeitung in Beratungszentrum für Cyber-Stalking
  • Praktische Bearbeitung von Auskunftsersuchen im Personalbereich
  • Web-Berichtsheft der IHK ins eigene Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten?
  • Muss ich immer eine eindeutige Rechtsgrundlage für eine Verarbeitung haben?
  • Benennung von DSB für asiatisches Unternehmen ohne Niederlassung in der EU?
  • Organisationsberatung Datenschutz als Nicht-Anwalt möglich? Oder Verstoß gegen das RDG?
  • Personalprozesse im Verarbeitungsverzeichnis
  • Berücksichtigung von Umsätze von Tochterunternehmen bei Bußgeldern
  • Löschfrist im Personalbereich
  • Kontoauszugsservice für Heimbewohner
  • Einsatz von Google Maps bei einfacher Verlinkung
  • Angabe von Google Analytics in Datenschutzhinweisen schädlich, wenn Google Analytics nicht eingesetzt wird?

Datenschutz-Coaching-Mitglieder können sich die Aufzeichnung der Office Hours hier herunterladen.

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) oder Datenschutz-Coaching PRO (6 Monate).
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden

Deutscher Gesetzgeber stellt klar: Steuerberater sind keine Auftragsverarbeiter

In meinem Beitrag „Warum ist denn nun die Lohnbuchhaltung durch Steuerberater KEINE Auftragsverarbeitung?“ hatte ich schon dargestellt, dass nach dem Steuerberatungsgesetz ausgeschlossen ist, dass Steuerberater als Auftragsverarbeiter eingestuft werden. Und zwar auch dann, wenn diese nur die Lohnbuchhaltung übernehmen. Einige Aufsichtsbehörden haben das allerdings (auch dazu mehr im Beitrag) fälschlicherweise anders gesehen. Dies hat in …

Deutscher Gesetzgeber stellt klar: Steuerberater sind keine Auftragsverarbeiter Weiter lesen »

Office Hours für Profis vom 16.12.2019

Es waren heute die letzten Office Hours für dieses Jahr. Und zwar die Office Hours für Profis.

Nächstes Jahr geht es dann weiter mit den Office Hours. Bis dahin können Datenschutz-Coaching-Mitglieder aber erst einmal die Aufzeichnung der Office Hours als MP3-Datei herunterladen:

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) oder Datenschutz-Coaching PRO (6 Monate).
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden

Arbeitsgericht Berlin: Zeiterfassung per Fingerabdruck ohne Einwilligung der Beschäftigten nicht zulässig

Das Arbeitsgericht Berlin (ArbG Berlin) hat in einem Urteil vom 16.10.2019 entschieden, dass eine Zeiterfassung über ein Zeiterfassungssystem, das über einen Fingerabdruck der Beschäftigten, die Arbeitszeiten erfasst, nicht ohne Einwilligung der Beschäftigten erfolgen darf. Das Urteil ist im Volltext hier zu finden: ArbG Berlin, Urteil vom 16.10.2019, Az.: 29 Ca 5451/19 Dem Urteil lag folgender …

Arbeitsgericht Berlin: Zeiterfassung per Fingerabdruck ohne Einwilligung der Beschäftigten nicht zulässig Weiter lesen »

Webinar „Umsetzung von Datensicherheitsmaßnahmen (in KMU)“

Am 12.12.2019 fand das Webinar „Umsetzung von Datensicherheitsmaßnahmen (in KMU)“ für Datenschutz-Coaching-Mitglieder statt.

Datenschutz-Coaching-Mitglieder können sich die Aufzeichnung des Webinars hier ansehen:

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) oder Datenschutz-Coaching PRO (6 Monate).
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden

Office Hours für Beginner vom 10.12.2019

Am 10.12.2019 haben die Office Hours für Beginner stattgefunden.

Datenschutz-Coaching-Mitglieder können die Aufzeichnung hier als MP3-Datei herunterladen:

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) oder Datenschutz-Coaching PRO (6 Monate).
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden

Datenschutz 2020 – Fahrplan zur Datenschutzumsetzung

Für das Jahr 2020 habe ich für meine Mandanten eine Art Datenschutz-Fahrplan entwickelt. Die Idee dahinter ist, „Datenschutz“ einfach besser zu machen. Mit einfachen Methoden, kleinen Schritten und guten Ergebnissen. Ohne den Anspruch, perfekt zu sein. Wir Menschen überschätzen gerne, was wir in einem Monat schaffen können (Beispiel: hoch motiviert 10kg abnehmen) und wir unterschätzen …

Datenschutz 2020 – Fahrplan zur Datenschutzumsetzung Weiter lesen »

Datenschutz-Mittwoch: Datenschutz-Schulungen in Unternehmen und öffentlichen Stellen

Im heutigen „Datenschutz-Mittwoch“ ging es um das Thema „Datenschutz-Schulungen in Unternehmen und öffentlichen Stellen“.

Hier ging es insbesondere um diese Fragen:

  1. Muss ich die Beschäftigten zum Thema Datenschutz schulen?
  2. Wie lang muss eine Schulung sein?
  3. Welche Themen müssen in einer Schulung enthalten sein?
  4. Wer darf oder sollte die Schulung machen?
  5. Ist E-Learning für Schulungen eine gute Idee?

Die Aufzeichnung können sich Datenschutz-Coaching-Mitglieder sich hier ansehen:

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) oder Datenschutz-Coaching PRO (6 Monate).
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden

Darf das Finanzamt bei einer Betriebsprüfung die Patientendaten einsehen?

Hier kommt wieder eine schöne Frage, die bei einem Datenschutz-Coaching-Mitglied entstanden ist: Die Frage Meine Frage zu Prüfungen durch das Finanzamt in einer Praxis für Krankengymnastik: Dürfen Prüfer die Patientenkartei und/oder die dort befindlichen Rezepte einsehen, um z. B. Termine und Abrechnungen zu vergleichen? Auf den Karteien befinden sich neben den Patientendaten auch Diagnoseschlüssel und …

Darf das Finanzamt bei einer Betriebsprüfung die Patientendaten einsehen? Weiter lesen »

Office Hours für Beginner vom 22.11.2019

Heute Vormittag haben die Office Hours für Beginner stattgefunden. Eine halbe Stunde bunter Fragen…leider konnte ich nicht alle beantworten.

Datenschutz-Coaching-Mitglieder können die Audio-Aufzeichnung der Office Hours hier herunterladen:

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) oder Datenschutz-Coaching PRO (6 Monate).
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden