Stephan Hansen-Oest

Ich bin Rechtsanwalt & Fachanwalt für IT-Recht. Auch wenn ich mich seit 1995 mit Datenschutzrecht beschäftige, bin ich sicher kein Datenschutz-Guru. Mein Ziel ist es, Menschen dabei zu helfen, den Datenschutz in Unternehmen einfach besser zu machen. Und ich freue mich über jeden, der meinen Newsletter abonniert. Und wer unbedingt noch mehr zu mir wissen möchte, kann sich mein Profil ansehen.

Webinaraufzeichnung „Risikobewertung nach DSGVO durchführen“

Hier ist nun die Aufzeichnung des Webinars „Risikobewertung nach DSGVO durchführen“: Hier kannst du dir die Audio-Fassung anhören und die Audiodatei herunterladen: Download der Datei: (MP3) Und die Folien des Webinars kannst du hier herunterladen: (PDF)

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) [Digital] [Digital] oder Datenschutz-Coaching BASIC (ABO) [Digital] [Digital].
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden

Fragebogen der Aufsichtsbehörden „Prüfung des Einsatzes von Tracking-Diensten auf Webseiten“ bei Medienunternehmen

Wie auf den Internetseiten der baden-württembergischen Aufsichtsbehörde zum Datenschutz hier zu lesen ist, befragen die Aufsichtsbehörden einiger Bundesländer derzeit Medienunternehmen in ihren jeweiligen Zuständigkeitsbereichen bezgüglich des Einsatzes von Tracking-Diensten auf deren Internetseiten.

Mir liegt ein Fragebogen einer Aufsichtsbehörde eines anderen Bundeslandes vor, der u.a. diese Fragen enthält:

EDPS: Flowcharts and Checklists on Data Protection

Der Europäische Datenschutzbeauftragte (European Data Protection Supervisor – „EDPS“) hat ein kurze Broschüre mit „Flowcharts and Checklists on Data Protection“ veröffentlicht. Ich würde jetzt nicht behaupten, dass das Dokument ein „großer Wurf“ ist. Es soll anscheinend einfach Anfängern ein paar Hinweis geben. Aus dem Inhaltsverzeichnis: Flowchart: are you a processor, …

EDPS: Flowcharts and Checklists on Data Protection Weiter lesen »

Datenschutz-Coaching: Termine im August | Weitere Infos

Da wegen des Wechsel des Newsletter-Providers momentan Fehler beim Versand der Coaching-Mails nicht ausgeschlossen sind, veröffentliche ich den Text derzeit auch immer auf der Website. Bitte trage dich hier noch einmal in die Liste für die Coaching-Mails ein, wenn du am 12.08.2020 keine Coaching-Mail erhalten hast: https://www.datenschutz-guru.de/coaching-mails/ Ich möchte dich …

Datenschutz-Coaching: Termine im August | Weitere Infos Weiter lesen »

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) [Digital] [Digital] oder Datenschutz-Coaching BASIC (ABO) [Digital] [Digital].
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden

Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg zur Zulässigkeit von biometrischen Zeiterfassungssystemen

Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg (LArbG Berlin-Brandenburg) hat mit Urteil vom 04.06.2020 die Entscheidung der Vorinstanz zur Unzulässigkeit eines biometrischen Zeiterfassungssystems ohne wirksame Einwilligung der Beschäftigten bestätigt. Über das Urteil der Vorinstanz (ArbG Berlin, Urteil vom 16.10.2019, Az.: 29 Ca 5451/19) hatte ich hier bereits geschrieben. Die Berufung gegen das Urteil hat …

Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg zur Zulässigkeit von biometrischen Zeiterfassungssystemen Weiter lesen »

Als externer DSB aufwandsbasiert abrechnen oder pauschal?

Ich bin ein Fan von Seth Godin. Seit Jahren. Habe unwahrscheinlich viel von seinen Büchern und seinem Blog gelernt. Gestern erschien der Beitrag „Selling your time“ auf seiner Seite. Der passt wie „Faust aufs Auge“ zu meinen Überzeugungen. Ich habe den kurzen Beitrag mal hier ins Deutsche übersetzt: Wir bezahlen …

Als externer DSB aufwandsbasiert abrechnen oder pauschal? Weiter lesen »

Checklisten des BayLDA zum Datenschutz

Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat Checklisten zum Datenschutz auf seiner Internetseite veröffentlicht. Die machen einen guten Eindruck und scheinen einigermaßen ausgewogen und hilfreich zu sein. Bislang sind drei Checklisten im PDF-Format veröffentlicht worden: Homeoffice (PDF) Cybersicherheit für medizinische Einrichtungen (PDF) Patch Management (PDF) Eine sehr lobenswerte Aktion des …

Checklisten des BayLDA zum Datenschutz Weiter lesen »

Webinaraufzeichnung „Wichtige Rechtsprechung zum Datenschutzrecht in 2020“

Das Webinar „Wichtige Rechtsprechung zum Datenschutzrecht in 2020“ stand genau wie die Office Hours vom 30.07.2020 ganz im Lichte des Urteils des EuGH in Sachen „Schrems II“ in Sachen Ungültigkeit des „Privacy Shields“. Entsprechend ist der Großteil des Webinars gefüllt durch die Inhalte und vor allem die Folgen des EuGH-Urteils. …

Webinaraufzeichnung „Wichtige Rechtsprechung zum Datenschutzrecht in 2020“ Weiter lesen »

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) [Digital] [Digital] oder Datenschutz-Coaching BASIC (ABO) [Digital] [Digital].
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden

Office Hours für Profis vom 30.07.2020

Die Office Hours für Profis am 30.07.2020 ganz im Zeichen des Urteils des EuGH zur Ungültigkeit des „Privacy Shields“. Es gab so zahlreiche Fragen, dass ich lange nicht alle beantworten konnte. Allen Datenschutz-Coaching-Mitgliedern, die Einschätzungen meinerseits zu dem Urteil und zu den diversen aufgeworfenen Fragestellungen hören möchten, würde ich einfach …

Office Hours für Profis vom 30.07.2020 Weiter lesen »

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) [Digital] [Digital] oder Datenschutz-Coaching BASIC (ABO) [Digital] [Digital].
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden

Nach dem EuGH-Urteil zur Unwirksamkeit des Privacy-Shield: Meine ersten Empfehlungen an Mandantinnen

Nach dem EuGH-Urteil zur Unwirksamkeit des Privacy-Shields sowie zu den Problemen mit den EU-Standardvertragsklauseln bei Datenverarbeitungen in Ländern außerhalb der EU bzw. des EWR (vgl. mein Beitrag dazu hier) habe ich meine Mandantinnen und Mandanten in einer ersten E-Mail wie folgt informiert: Liebe Mandantinnen und Mandanten,ich melde mich bei heute …

Nach dem EuGH-Urteil zur Unwirksamkeit des Privacy-Shield: Meine ersten Empfehlungen an Mandantinnen Weiter lesen »

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) [Digital] [Digital] oder Datenschutz-Coaching BASIC (ABO) [Digital] [Digital].
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden

Boom! Das „Privacy Shield“ ist tot & wenig Alternativen für Drittlandsverarbeitungen

Erwartungsgemäß bzw. wie befürchtet hat der EuGH gestern in seinem „Schrems II“-Urteil (EuGH, Urteil vom 16.07.2020, Az.: C-311/18) den Beschluss der EU-Kommission zum „Privacy Shield“ als Grundlage für eine Datenverarbeitung in den USA für unwirksam erklärt. In diesem Beitrag soll es weniger um das Urteil an sich, sondern um die …

Boom! Das „Privacy Shield“ ist tot & wenig Alternativen für Drittlandsverarbeitungen Weiter lesen »

Office Hours für Beginner vom 01.07.2020

Am 01.07.2020 haben die Office Hours für Beginner stattgefunden. Datenschutz-Coaching-Mitglieder können sich die Aufzeichnung hier anhören bzw. herunterladen: Download der Datei: (MP3) Hier kannst du dir die Audio-Fassung anhören und die Audiodatei herunterladen: In den Office Hours haben wir u.a. diese Fragen besprochen: Kann man bei einem AVV (in die …

Office Hours für Beginner vom 01.07.2020 Weiter lesen »

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) [Digital] [Digital] oder Datenschutz-Coaching BASIC (ABO) [Digital] [Digital].
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden