Das habe ich meinen Mandanten zum Thema „Einwilligung“ bei Tracking geschrieben

Zum Thema der „Positionsbestimmung“ der Aufsichtsbehörden („Datenschutzkonferenz“ (DSK)) habe ich ja schon recht umfassend hier geschrieben. Meinen Mandanten hatte ich dazu am vergangenen Montag Folgendes geschrieben: ============================================= Wichtiger Hinweis zur Abmahngefahr beim Einsatz von Google Analytics & Co. ab 25.5.2018 Liebe Mandanten, es kommt nicht häufig vor, dass ich mich mit einer Rundmail bei Mandanten melde. Diesmal gibt es jedoch einen wichtigen Anlass. Die „Datenschutzkonferenz“ – ein Zusammenschluss der deutschen Datenschutz-Aufsichtsbehörden – hat am 26.04.2018 ein Dokument verabschiedet, das m.E. zu einer erheblichen Abmahngefahr für Anbieter von Internetseiten führt. Hierüber möchte ich Sie gerne informieren und Handlungsoptionen aufzeigen. Worum geht es? …

Das habe ich meinen Mandanten zum Thema „Einwilligung“ bei Tracking geschrieben Weiter lesen »

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) [Digital] [Digital]. Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden