Verarbeitungsverzeichnis

Verarbeitungsverzeichnisse funktionieren wieder nicht in der Praxis

Es zeigt sich schon jetzt wieder sehr deutlich: Die Verarbeitungsverzeichnisse funktionieren in der Praxis der Unternehmen nicht. Besser gesagt: Schon wieder nicht. Denn auch die Verfahrensverzeichnisse nach dem alten BDSG bzw. der damaligen EG-Datenschutz-Richtlinie haben nie wirklich funktioniert. Wenn sie überhaupt früher gemacht wurden, dann sind sie irgendwann verstaubt im Regal bzw. virtuell im Dateiordner verstaubt. Und wenn ihr euch bzw. das unternehmerische Umfeld mal kritisch betrachtet, bin ich recht sicher, dass euer Verarbeitungsverzeichnis schon jetzt nicht mehr auf dem aktuellen Stand ist. Und ganz ehrlich: Das ist auch eigentlich nicht schlimm. Rechtspolitisch gehört die Pflicht zur Erstellung von Verarbeitungsverzeichnissen …

Verarbeitungsverzeichnisse funktionieren wieder nicht in der Praxis Weiter lesen »

Keine Zeit für ein Verarbeitungsverzeichnis nach DSGVO? Tipps für eine schnelle Notlösung in „dreckig“

Ja, auch bei meinen Mandanten tun sich die meisten (und auch ich) mich schwer – mit der Erstellung des Verarbeitungsverzeichnisses. Schon früher haben alle – seid ehrlich – die Verfahrensverzeichnisse nach BDSG gehasst. Eine große Liebe wird das mit dem Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten nach Art. 30 DSGVO bei denen, die es da draußen machen müssen, auch nicht – zumindest sieht es derzeit nicht so aus. Dabei könnte es so schön sein. Stellt euch mal vor, ihr sollt im Unternehmen (oder der öffentlichen Stelle) die Datenschutzprozesse im Griff haben. Und ja…das müsst ihr sogar. Schaut dazu einfach mal in Art. 24 Abs. …

Keine Zeit für ein Verarbeitungsverzeichnis nach DSGVO? Tipps für eine schnelle Notlösung in „dreckig“ Weiter lesen »

Tipps für die Erstellung des Verarbeitungsverzeichnisses nach Art. 30 DSGVO

Das Verfahrensverzeichnis nach BDSG ist tot – es lebe das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten nach DSGVO. Ja, Totgesagte leben länger. Vielleicht geht es euch auch gerade so wie mir. Ich stecke hier tief im Morast. Im Morast von Verarbeitungsverzeichnissen, die ich für oder mit Mandanten zusammen gerade erstelle. Und es zeigt sich auch hier, dass die Praxis sehr stark lehrt, was funktioniert und was eben nicht funktioniert. Tja…und Spaß fühlt sich auch irgendwie anders an. Dies ist wahrscheinlich nicht der letzte Beitrag, den ich zu dem Thema veröffentliche. Und ja, irgendwann wird dann auch mal mein Online-Kurs zum Erstellen von Verarbeitungsverzeichnissen verfügbar …

Tipps für die Erstellung des Verarbeitungsverzeichnisses nach Art. 30 DSGVO Weiter lesen »

Revival der Verfahrensverzeichnisse mit der DSGVO

Es ist – glaube ich – kein Geheimnis, dass ich kein besonderer Freund von Verfahrensverzeichnissen war – zumindest denen, die wir aus dem Bundesdatenschutzgesetz kennen. Im Zusammenhang mit etlichen Beratungsterminen bei Unternehmen in den letzten 18 Monaten bin ich jedoch zu der Erkenntnis gekommen, dass es ein „Revival“ der Verfahrensverzeichnisse mit der DSGVO geben wird. Der Grund dafür ist sehr einfach. Unternehmen oder öffentliche Stellen stehen aktuell vor der Herausforderung, alle ihre Geschäftsprozesse, mit denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, im Hinblick auf die Vereinbarkeit der Datenverarbeitungen mit der DSGVO zu überprüfen. Ich werde als Unternehmen oder öffentliche Stelle also in …

Revival der Verfahrensverzeichnisse mit der DSGVO Weiter lesen »