Einführung von Google Apps im Unternehmen und der Beschäftigtendatenschutz

Und wieder einmal ein Beitrag aus der Reihe Fragen & Antworten. Heute geht es um folgende Frage: Ein kleines Unternehmen ohne Betriebsrat und damit Betriebsvereinbarungen entschließt sich seine Emails z.B. über Googlemail abzuwickeln, seinen Mitarbeitern also Emailaccounts bei Googlemail einzurichten. Die Nutzer, also Mitarbeiter der Firma, werden dann sehr viele personenbezogene Daten über Googlemail abwickeln. Muss das kleine Unternehmen und/oder Googlemail dafür eine Einwilligungserklärung der Nutzer, also Mitarbeiter des Unternehmens, einholen? Meiner bescheidenen Meinung nach – dies wird durchaus unterschiedlich gesehen – lautet die Antwort wie folgt: Wenn es keinen Betriebsrat, gibt es per se erst einmal keine Mitbestimmungsrechte der …

Einführung von Google Apps im Unternehmen und der Beschäftigtendatenschutz Weiter lesen »