Datenschutzhinweise

Warum empfehle ich, Datenschutzinformationen nicht als „Datenschutzerklärung“ zu bezeichnen?

Dieser Beitrag ist zugleich ein Beitrag dazu, warum es niemals eine gute Idee ist, Datenschutzhinweise neben AGB bei einer Registrierung via Checkbox akzeptieren zu lassen. AGB und Datenschutzhinweise sind getrennte Dinge und sollten unbedingt getrennt behandelt werden. Sehr häufig finden wie z.B. auf Internetseiten die Bezeichnung „Datenschutzerklärung“ für Informationen zum Datenschutz, die als Informationen zum Datenschutz i.S.d. Art. 13 DSGVO dienen sollen. Ich empfehle meinen Mandantinnen und Datenschutz-Coaching-Mitglieder immer, statt dessen lieber den Begriff „Datenschutzhinweise“ zu verwenden. Passend dazu ist diese Frage eines Datenschutz-Coaching-Mitglieds: Ich erinnere mich, dass Du ausdrücklich darauf hingewiesen hastm für den Datenschutzhinweis auf der Internetseite nur …

Warum empfehle ich, Datenschutzinformationen nicht als „Datenschutzerklärung“ zu bezeichnen? Weiter lesen »

Nach dem EuGH-Urteil: Was ich meinen Mandanten zu Facebook Fanpages rate

Achtung! Dieser Beitrag ist nicht mehr aktuell und durch das mittlerweile vorliegende Urteil des BVerwG überholt. Ich werde zu gegebener Zeit einen gesonderten Beitrag zu dem Thema veröffentlichen. Seit dem Urteil des EuGH zur Verantwortlichkeit der Datenverarbeitung bei bestimmten Aspekten von Facebook Fanpages sind nun schon einige Monate vergangen. Und auch nachdem nun Facebook ein wenig nachjustiert hat, bleibt immer noch Unklarheit. Diese Unklarheit wird auch noch eine Weile weiter bestehen. Letztlich wird jetzt noch abzuwarten sein, wie das Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) in dem Verfahren ULD ./. WAK SH entscheiden wird. Denn das BVerwG hatte ja die Sache dem EuGH vorgelegt. …

Nach dem EuGH-Urteil: Was ich meinen Mandanten zu Facebook Fanpages rate Weiter lesen »

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) [Digital] [Digital].
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden

Datenschutz-Tipp Nr. 5: Wie Sie eine Datenschutzerklärung schreiben – Anleitung und Muster

Im letzten Tipp haben wir klären können, wann Sie eine Datenschutzerklärung auf Ihrer Internetseite bereitstellen müssen. Und wo Sie die Datenschutzhinweise platzieren sollten, auch dazu haben wir uns etwas erarbeitet. Soweit so gut. Ich denke, Sie werden ggf. Ihre Hausarbeiten jetzt schon im Eifer des vorauseilenden Gehorsams gemacht haben und haben geklärt, was Ihr Webserver dann so standardmäßig von den Besuchern der Internetseite in Protokolldateine (“Log-Files”) speichert. Nicht? Kein Problem…wir gehen das gleich noch einmal im Detail gemeinsam durch. Eine Bitte: nehmen Sie sich ein klein wenig Zeit für den Text. Vielleicht lesen Sie ihn auch 2 Mal – insbesondere …

Datenschutz-Tipp Nr. 5: Wie Sie eine Datenschutzerklärung schreiben – Anleitung und Muster Weiter lesen »