„CPE Credits“ bei der iapp für Datenschutz-Guru-Veranstaltungen einreichen

Wenn du Certified Information Privacy Professional Europe (CIPP/E) bist, dann benötigst du zur Aufrechterhaltung der Zertifizierung eine bestimmte Anzahl sog. „CPE Credits“ – kurz „CPEs“ genannt. CPE steht dabei für „Continuing Privacy Education“, und es geht dort also um die Aufrechterhaltung deines Fachwissens.Die Datenschutz-Guru GmbH ist „Approved CPE Provider“ bei der International Associaotion for Privacy Professionals (iapp). Das hat den Vorteil, dass Webinare oder Schulungen von uns grundsätzlich von der iapp bei der Einreichung von CPEs akzeptiert werden.Und so kannst du CPEs für Webinare oder Schulungen von uns einreichen:Im ersten Schritt benötigst du zunächst einen Fortbildungsnachweis von uns, den wir …

„CPE Credits“ bei der iapp für Datenschutz-Guru-Veranstaltungen einreichen Weiter lesen »

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) [Digital] [Digital].
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden