Datenschutz-Tipp Nr. 3: Altverträge bei der Verarbeitung von Daten im Auftrag

Müssen Verträge, die vor dem 01.09.2009 geschlossen wurden, angepasst werden oder nicht? Wir bringen Licht ins Dunkel. Das Problem Durch die Novellierungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sind auch die Anforderungen an die Auftragsdatenverarbeitung (§ 11 BDSG) erheblich verschärft worden. Die gestiegenen Anforderungen dürften vielen von Ihnen bekannt sein. Unternehmen müssen vor Beginn einer Datenverarbeitung im Auftrag erheblich mehr Prüfungen vornehmen, und die vorherige Prüfung muss dokumentiert werden. Hinzu kommt, dass die Verpflichtung zur sorgfältigen Auswahl des Auftragnehmers nun bußgeldbewehrt ist. Unternehmen, die vor einer Auftragsdatenverarbeitung den Auftragnehmer nicht bezüglich der Einhaltung der von diesem getroffenen technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz …

Datenschutz-Tipp Nr. 3: Altverträge bei der Verarbeitung von Daten im Auftrag Weiter lesen »