DSB-Kurs – Online-Kurs für Datenschutzbeauftragte

810,84 

Enthält 16% MwSt. DE
Kategorie:
Rabatt für Mitglieder von: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) [Digital] [Digital]. Bist du Mitglied, dann melde dich an: Anmelden

Eine Online-Schulung für Datenschutzbeauftragte, mit der sogar das erforderliche Fachwissen zur Benennung als Datenschutzbeauftragter nach der DSGVO erworben werden kann? Geht das überhaupt?

Ich meine schon.

Der Online-Kurs

Als Teilnehmer des Kurses bekommst du 12 Monate Zugang zu den Inhalten des Kurses. Die Inhalte des Kurses bestehen aus Videolektionen.

Nach 24 Monaten endet der Zugang zum Kurs automatisch. Es ist also kein Abo.

Die Kursinhalte werden übrigens regelmäßig aktualisiert. Es kommt also immer mal wieder etwas dazu. Und vor allem werden bestehende Lektionen für die Dauer deiner Kurslaufzeit aktualisiert.

Die Leistungsbeschreibung ergibt sich Übrigen aus den folgenden Fragen & Antworten:

Fragen & Antworten zum DSB-Kurs

Wann startet der Kurs?

Der Kurs ist ab dem 18.11.2020 – 16:00 Uhr verfügbar und kann auf dieser Seite gebucht werden.

Er kann aber jederzeit – also auch nach dem 18.11.2020 – gekauft und gestartet werden.

Wie läuft der Kurs ab? Gibt es feste Termine?

Es handelt sich um einen Online-Kurs, der aus Video-, Audio und Textsequenzen besteht. Der Kurs kann jederzeit gestartet werden – es gibt keine Live-Termine, die du berücksichtigen musst. Du kannst dir deine Zeit also frei einteilen.

Alle Teilnehmenden erhalten als Begleitlektüre zum Kurs zudem mein Buch „Datenschutzbeauftragte – Einsteigerlektüre für Anfänger“ per Post zugesendet. Mehr Informationen zum Buch findest du z.B. bei Amazon.

In den einzelnen Kursmodulen wird es dann jeweils auch Leseempfehlungen zur Vertiefung des Wissens geben.

Was kostet der Kurs?

Bis zum Ende dieses Jahres kostet die Teilnahme an dem DSB-Kurs (online) 699,00 € netto zzgl. 16% USt. Der Endpreis beträgt also 810,84 €.

Der Preis wird ab 2021 dann auf 799,00 € netto zzgl. 19% USt. (Endpreis: 950,81 €) steigen.

Welche Bezahlmethoden sind möglich?

Du kannst den DSB-Kurs (online) per Kreditkarte, Giropay oder auch per Rechnung zahlen. Nach Abschluss der Bestellung kannst du sofort mit dem Kurs anfangen.

Gibt es Rabatte für Senioren, Schülerinnen & Schüler, Studierende etc.?

Der Kurs ist im Vergleich zu anderen Angeboten schon sehr preiswert. Daher bieten wir grundsätzlich keine Rabatte für den Kurs an.

Für aktuelle Mitglieder des Datenschutz-Coaching PRO ist der Kurs jedoch vergünstigt. Für Datenschutz-Coaching-Mitglieder kostet er nur 349,00 € netto zzgl. der jeweils geltenden USt. Datenschutz-Coaching-Mitglieder wird der jeweilige Preis direkt mit rabattiertem Preis im Online-Shop angezeigt, wenn sie eingelogged sind.

Wenn du planst oder in Erwägung ziehst, nach dem DSB-Kurs (online) das Fachwissen mit dem Datenschutz-Coaching PRO aufrechtzuerhalten, macht es ggf. Sinn, erst das Datenschutz-Coaching PRO zu erwerben, um dann 350,00 € auf den Nettopreis für den DSB-Kurs zu sparen. In diesem Fall aber erst das Datenschutz-Coaching PRO erwerben. Und erst nach Bestätigung der Mitgliedschaft den DSB-Kurs buchen.

Für wen ist der Kurs geeignet?

Der Kurs ist für alle Personen geeignet, die als interne oder externe Datenschutzbeauftragte (DSB) arbeiten wollen. Unabhängig davon, ob dies nun in Voll- oder Teilzeit erfolgt, selbstständig oder angestellt.

Auch wenn der Kurs grundsätzlich eher auf den nichtöffentlichen Bereich fokussiert ist, ist durch den grundlegenden Aufbau des Kurses auch ein Aufbau des für den öffentlichen Bereich erforderlichen Fachwissens möglich.

In technischer Hinsicht brauchst du nur einen Internetzugang, einen „normalen“ modernen Browser (Firefox, Safari, Chrome, Opera, Edge etc.) und eine Möglichkeit, MP3-Dateien abzuspielen und PDF-Dateien zu öffnen.

Natürlich brauchst du die erforderliche Zeit, um die Kurslektionen durchzuarbeiten.

Für die Abschlussprüfung brauchst du zudem ein Endgerät, das in der Lage ist, mit einem üblichen Videokonferenztool (wir nutzen „Zoom“) eine Video-Verbindung aufzubauen.

Grundkenntnisse im Datenschutzrecht sind übrigens nicht erforderlich.

Für wen ist der Kurs nicht geeignet?

Ich stehe für einen lockeren Kommunikationsstil („respektvolles Du“ statt „Siezen“), weil ich der Überzeugung bin, dass Wissen am besten vermittelt werden kann, wenn sich Zuhörer und Referent dabei „wohlfühlen“.

Wenn du also eher der „formale“ Typ bist und es nicht ausstehen kannst, wenn etwas nicht „seriös“ und „ernst“ daherkommt, solltest du an dem Kurs nicht teilnehmen.

Gibt es eine Abschlussprüfung und „Fachwissensnachweis“?

Teilnehmende an dem DSB-Kurs können eine Abschlussprüfung absolvieren. Dabei handelt es sich um einen automatisch durchgeführten Test zur Prüfung deines Fachwissens auf Basis von Multiple-Choice-Fragen.

Das Kursergebnis teilen wir dir binnen einer Woche mit. Wir teilen dir dabei nur deine Ergebnisquote, nicht aber die Einzelergebnisse im Detail mit.

Bei erfolgreich absolviertem Test (80% oder mehr aller Fragen korrekt beantwortet) erstellen wir eine Bescheinigung über den erfolgreichen Nachweis des nach Art. 37 DSGVO erforderlichen Fachwissens, die von mir unterzeichnet wird.

Sollte die Bescheinigung von deinem Arbeitgeber oder Kunden angezweifelt werden, werde ich auch Anfrage den Nachweis des Fachwissens belegen und die Prüfkriterien gegenüber deinem Arbeitgeber oder Kunden offenlegen, sofern deine Bescheinigung innerhalb der jeweils letzten 24 Monate ausgestellt wurde.

Du sollst wissen, dass die Prüfung allerdings „nicht ohne“ ist. Die Fragen sind selbst für langjährige DSB nicht einfach zu beantworten. Die Fragen betreffen zu dem den aktuellen Stand von Rechtsprechung, Aufsichtsbehördenpraxis und rechtswissenschaftlicher Literatur.

Wenn du die Kurs-Lektionen aber intensiv durchgearbeitet hast, dann wirst du eine gute Chance haben, die Prüfung erfolgreich zu absolvieren.

Übrigens: Wenn du die Prüfung nicht geschafft hast, kannst du kostenfrei genau eine weitere Prüfung beantragen. Wir schalten dich dann noch einmal für die Prüfung frei. Für eine weitere Prüfungen erheben wir dann Kosten, die wir dir vorab individuell mitteilen werden.

Wie ist der Kurs aufgebaut und wieviel Zeit muss ich einplanen?

Der DSB-Kurs (online) ist nach einem von mir entwickelten Zwiebel-Modell konstruiert. Bei diesem Zwiebel-Ansatz durchläufst du die jeweiligen Wissensstufen in mehreren Schichten.

Beim Umfang des Wissens orientieren wir uns an der insoweit zwischenzeitlich ergangenen Rechtsprechung als auch den Anforderungen, die Aufsichtsbehörden in Deutschland an das Fachwissen von DSB stellen.

Wir fangen in der ersten Schicht mit einem Überblick über das Thema Datenschutz und Datenschutzrecht an. Du erfährst, was DSB eigentlich an „Wissen“ aufweisen müssen und worauf du dich konzentrieren solltest.

Du erhältst einen Überblick über die wesentlichen Rechtsvorschriften und -grundlagen. Außerdem schauen wir uns im Überblick an, was du im Bereich Datensicherheit wissen musst.

In der zweiten Schicht gehen wir dann etwas tiefer in die jeweilige Rechtsmaterie, über die du in der Schicht zuvor einen Überblick erhalten hast.

Und wie du dir wahrscheinlich denken kannst, gehen wir dann in der dritten Schicht noch einmal tiefer. Da schauen wir uns Spezialprobleme an, die besonders häufig in der Praxis vorkommen.

Wir machen das alles Schritt für Schritt. Und das Gute ist ja, dass du das Tempo selbst bestimmen kannst. Hast du gerade einen „Run“, bist im „Flow“ und kommst gut voran. Dann nutze das, um die Lektionen effektiv anzugehen.

Und wenn es mal nicht so läuft, macht es vielleicht Sinn, zunächst etwas anderes zu machen, um dann ein paar Stunden später oder am nächsten Tag mit frischem Elan weiterzumachen.

In jeder „Schicht“ gibt es verschiedene Lektionen, in denen du ein Online-Video, eine Audio-Datei oder einen Text als Lerneinheit erhältst. Mal ist es nur ein Video, mal nur ein Text oder auch nur eine Audio-Datei. Und manchmal auch alles kombiniert.

Du erhältst zudem zu jedem Lernabschnitt Lesehinweise, mit denen du das Wissen in dem Buch für Datenschutzbeauftragte, das du als Kursteilnehmerin oder Kursteilnehmer mit dem Kauf des Kurses gesondert per Post erhältst, vertiefen kannst.

Du kannst jede Lektion für dich „abschließen“ und behältst so in der Kursübersicht den Überblick über deinen Stand und kannst jederzeit dort weitermachen, wo du aufgehört hast.

Kann ich die Kursinhalte herunterladen?

Die Audiodateien und PDF-Dokumente kannst du herunterladen und bequem – auch ohne Internetzugang – auf deinen Geräten nutzen.

Die Videos des Kurses kannst du jederzeit und mehrfach ansehen, wenn du online im Kurs „eingelogged“ bist. Die Videos stehen nicht zum Download zur Verfügung.

Wie lange kann ich auf die Kursinhalte zugreifen?

Wenn du den Kurs kaufst, hast du ab dann für zwei Jahre Zugriff auf den DSB-Kurs.

Wie läuft die Abschlussprüfung ab?

Wenn du meinst, dass du „bereit“ bist für eine Prüfung deines Fachwissens kannst du online eine Prüfung beantragen. Wir senden dir dann Terminvorschläge für die Prüfung zu.

Für die Abschlussprüfung brauchst du zudem ein Endgerät, das in der Lage ist, mit einem üblichen Videokonferenztool (wir nutzen „Zoom“) eine Video-Verbindung aufzubauen. damit du uns zu Beginn der Prüfung ein Ausweisdokument o.Ä. zeigen kannst, um sicherzustellen, dass auch die richtige Person an der Prüfung teilnimmt. Die Prüfung selbst wird dann aber nicht überwacht.

Du erhältst dann Zugriff auf den Fachwissen-Test und hast 90 Minuten Zeit, den Test zu absolvieren.

Nach Eingang des Tests wird dieser automatisch ausgewertet. Du erhältst binnen 7 Tagen dann das Ergebnis von uns per E-Mail mitgeteilt.

Ist der Kurs „Fernunterricht“ und werden Bildungsgutscheine akzeptiert?

Der Kurs ist kein „Fernunterricht“ i.S.d. des Fernunterrichtschutzgesetzes (FernUSG), da er asynchron abläuft und wegen des elektronisch ausgewerteten Multiple-Choice-Tests keine „individuelle Lernkontrolle“ i.S.d. FernUSG erfolgt.

Wir akzeptieren grundsätzlich keine Bildungsgutscheine und unterstützen auch nicht bei etwaigen Anträgen auf staatliche Förderung. Das ist bei dem günstigen Preis des Kurses wirtschaftlich hier nicht vertretbar.

Gibt es eine Geld-Zurück-Garantie?

Eine Geld-Zurück-Garantie gibt es nicht. Wenn du aber die Zahlweise „Rechnung“ gewählt und du uns binnen 7 Tagen nach Kursbuchung unter Angabe von konkreten Gründen mitteilst, warum der Kurs für dich nichts ist, dann versuchen wir, eine Lösung mit dir zu finden.