Löschkonzept – Warum & Wie erstellen

Dein Status
Nicht belegt
Preis
Geschlossen
Kursteilnahme

Wie erstelle ich ein Löschkonzept? Und muss ich das überhaupt machen? Also…bin ich etwa rechtlich dazu verpflichtet, ein Löschkonzept zu haben?

Nun…rechtlich eindeutig ist die Frage mit „Jein“ zu beantworten.

Denn auch wenn es keine grundsätzliche Pflicht gibt, ein „Löschkonzept“ zu erstellen, so wird es doch bei recht vielen Unternehmen und öffentlichen Stellen rechtlich so zu werten sein, dass es ein Konzept zur Löschung von Daten geben muss.

Warum das so ist und warum es in aller Regel sinnvoll ist, ein Löschkonzept zu haben, stelle ich in diesem Onlinekurs zu Löschkonzepten dar.

Wir beschäftigen uns in diesem Kurs mit den rechtlichen Grundlagen eines Löschkonzepts und vor allem auch mit den Möglichkeiten der Erstellung solcher Konzepte zur Löschung von Daten. Da führen viele Wege nach Rom. SO kann sich die Umsetzung der DIN 66398 zu Löschkonzepten anbieten. Mir persönlich ist die in einigen Punkten aber zu „sperrig“. Und daher wende ich für Löschkonzepte die GM-Methode an. „GM“ steht dabei für „Gesunder Menschenverstand“. Denn genau (und nur) den braucht es, um sich Gedanken für eine sinnvolle und rechtskonforme Löschung von Daten in Unternehmen Gedanken zu machen.

Um an diesem Kurs teilzunehmen, musst du Datenschutz-Coaching-PRO-Mitglied sein. Du kannst den oben auf „Kurs belegen“ klicken und den Kurs starten.