Datenschutzhinweise für Internetseiten erstellen

Current Status
Not Enrolled
Price
Geschlossen
Get Started

Dass wir auf Internetseiten Datenschutzhinweise haben müssen, sollte weitgehend bekannt sein.

Leider sehe ich sehr häufig, dass es zwar Datenschutzhinweise auf einer Internetseite gibt, diese aber gar nicht zur Internetseite passen. Mal fehlen Hinweise, z.B. zur Einbindung von Drittanbietern oder Hinweise zur Einbindung von Schriftarten („Webfonts“), die von fremden Servern eingebunden werden.

Und dann ändern sich die Anforderungen für Datenschutzhinweise auch noch mit der DSGVO.

In diesem Kurs kümmern wir uns zunächst um theoretischen (rechtlichen) Grundlagen, die ihr für die Erstellung von Datenschutzhinweisen kennen solltet.

Und dann wird es praktisch. Anhand von Beispielen zeige ich euch, wie ihr Datenschutzhinweise für Webseiten erstellt. Und mit einer Reihe von kleinen Einzellektionen kümmern wir uns mit konkreten Textvorschlägen um die Einbindung von häufig genutzten Tools wie Google Analytics, Facebook Custom Audiences etc.

Die Lektionen werden immer mal wieder aktualisiert.

WICHTIG: Die Kurslektionen sind nur für Mitglieder des „Datenschutz-Coaching“ zugänglich.