Praktische Umsetzung der Datensicherheitsvorgaben der DSGVO (Hannover)

Date:
Time:
Zum Kalender hinzufügen:,

Am 18.05.2017 möchte ich eine Schulung zum Thema Datenschutz- und Informationsicherheitsmanagement nach der DSGVO in Hannover veranstalten.

Die Schulung findet definitiv statt!

Insgesamt gibt es 30 Plätze.

Bis zum 30.03.2017 – 12 Uhr gibt es einen vergünstigten, attraktiven Preis für das eintägige Seminar: 275,00 € netto zzgl. 19% USt. (Bruttoendpreis: 327,25 €)

Danach wird der Seminarpreis auf 490,00 € netto zzgl. 19% USt. (Bruttoendpreis: 583,10 €) erhöht.

Inhalte der Schulung

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sieht eine Reihe von Neuigkeiten für die Umsetzung von Datensicherheit in Unternehmen vor. Die bisher geltenden technischen und organisatorischen Maßnahmen i.S.d. § 9 BDSG und der dazugehörigen Anlage mit den „8 Geboten“ wird es in der Form nicht mehr geben.

Vielmehr stehen Unternehmen mit den Vorgaben der DSGVO vor der Herausforderung, Datensicherheit geplant und nachhaltig umzusetzen. Das beinhaltet neben der Planung auch die Evaluierung und ständige Verbesserung. Mit anderen Worten: Klassisches Qualitätsmanagement zieht in die IT-Sicherheit in Unternehmen ein bzw. sollte es.

Da Verstöße gegen Datensicherheitsvorgaben mit hohen Bußgeldern (bis zu 10 Mio. Euro) geahndet werden können, sollten Unternehmen schon jetzt anfangen, in die Planung von künftiger Datensicherheit einzusteigen.

Ich möchte den Teilnehmern der Schulung zeigen, welche Vorgaben es im Bereich Datensicherheit durch die DSGVO künftig gibt und vor allem, wie diese praktisch mit Augenmaß umgesetzt werden können. Wir können uns hier den klassischen Ansatz des Qualitätsmanagements – der kontinuierlichen Verbesserung – zunutze machen und „klein“ anfangen, um später immer besser zu werden.

Die Inhalte der Schulung im Überblick:

  • Datensicherheitsvorgaben der DSGVO
  • Informationssicherheitsmanagementsysteme (ISMS): Standards & Best Practices
  • Datensicherheit als Chefsache? Haftungsrisiken für Geschäftsführer, Vorstände und sonstige vertretungsberechtigte Personen?
  • Basics der ISO 27001 mit Bezug zur DSGVO
  • VdS 3473 als „kleiner“ Start in ein ISMS mit Aufstiegsmöglichkeiten zur ISO 27001
  • Wie fange ich an? Datensicherheit nach der DSGVO
  • Die Rechenschaftspflicht der DSGVO – Beweislastumkehr auch bei Datensicherheit?
  • Welche Dokumente brauche ich, um Datensicherheit nach der DSGVO „gemanaged“ vorzuhalten?
  • Informationssicherheitsleitlinie
  • ISMS-Richtlinien: Was brauche ich? Wie werden sie gestaltet und umgesetzt?
  • Verantwortlichkeiten bei Datensicherheit: ISB, IST uns sonstige Abkürzungen?

Für wen ist die Schulung geeignet bzw. nicht geeignet?

Die Schulung ist geeignet für:

  • Betriebliche Datenschutzbeauftragte
  • Behördliche Datenschutzbeauftragte
  • Externe Datenschutzbeauftragte
  • Datenschutzkoordinatoren
  • Mitglieder der Unternehmensleitung
  • IT-Leiter
  • Mitarbeiter der IT-Abteilung
  • Qualitätsmanagementbeauftragte
  • Personen mit Interesse am Datenschutz
  • Menschen, die keine oder keine tiefgreifenden Vorkenntnis bzgl. der Umsetzung eines ISMS haben
  • Menschen, die Spaß an einer lockeren Vortragsweise, kein Problem mit dem „Duzen“ haben.

Die Schulung ist nicht geeignet für:

  • ISO 27001 Auditoren / Lead Auditoren
  • Informationssicherheitsprofis
  • Personen, die vor allem wegen des Mittagsessens an einer Schulung teilnehmen

Online-Unterlagen inklusive – mit Mustern, Videoanleitung etc.

Alle Schulungsteilnehmern bekommen einen 3-monatigen Zugang zu einem Online-Kurs zu Informationssicherheits- und Datenschutzmanagement mit der Möglichkeit, Vorlagen herunterzuladen und für eigene Zwecke anzupassen.

Datum und Uhrzeit

Die Schulung findet am Donnerstag, den 18.05.2017 in der Zeit von 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr statt.

Ort der Schulung

Die Schulung findet im Hotel Novotel Hannover statt.

Die Adresse lautet konkret: Novotel Hannover, Podbielskistraße 21-23, 30163 Hannover

Verpflegung

Für Kaffee, Tee, Mineralwasser und Apfelsaft wird in ausreichender Menge gesorgt sein. In den großen Pausen gibt es zudem ein paar Schlemmer- und Schleckereien des Hotels.

In der Mittagspause wird uns auch entweder Büffet oder ein 3-Gänge Menü reserviert. Da sollte für jeden etwas dabei sein.

Am Nachmittag gibt es dann noch etwas Süßes..

Anmeldung

Oops! Wir konnten dein Formular nicht lokalisieren.