2-tägige Schulung für Datenschutzbeauftragte in Hannover (26./27.3.2015)

Ich bin schon seit einigen Jahren regelmäßig für die bag Arbeit e.V. als Referent für Datenschutzthemen tätig. Die bag Arbeit ist ein Verein für Unternehmen aus dem Bereich der Bildungs- und Arbeitsförderung. Im Bereich der Beschäftigung und Qualifizierung gibt es viele – und auch spezifische – Datenschutzthemen. Der Verein bietet aber auch Datenschutzschulungen an, die für Personen, die nicht im Bereich der Beschäftigung und Qualifizierung als Schulung oder Fortbildung in Betracht kommen.

Im ersten Quartal 2015 biete ich bei der bag Arbeit eine Datenschutzschulung für betriebliche Datenschutzbeauftragte an. Der Kurs ist sowohl als Grundlagenkurs für frisch gebackene Datenschutzbeauftragte (oder solche, die es werden wollen/sollen) als auch als Auffrischungskurzs für Datenschutzbeauftragte mit Erfahrung geeignet.

Die Schulung dauert 2 Tage und beginnt am Donnerstag, den 26.03.2015 um 11:00 Uhr. Die Schulung endet am Freitag, den 27.03.2015 um 15:00 Uhr.
Tagungsort ist das verkehrsgünstig gelegene Hannover. Das Tagungshotel befindet sich in der Nähe des Hauptbahnhofs.

Folgende Themen sind geplant:

Tag 1 – 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr
– 11.00 Uhr Begrüßung und Vorstellungsrunde
– 11.15 Uhr Datenschutzrecht – Crashkurs in 60 Minuten
Wie Sie die Unmengen an Rechtsvorschriften im Datenschutzrecht auf ein handhabbares Maß herunterbrechen und dieses beherrschen lernen
– 12.15 Uhr Aufgaben des Datenschutzbeauftragten im Unternehmen/ Haftung des Datenschutzbeauftragten
– 13.00 Uhr Mittagspause
– 14.00 Uhr Datenverarbeitung in Beschäftigungs- und Qualifizierungsunternehmen Datenverarbeitung für „eigene Zwecke“ – Rechtliche Zulässigkeit (§§ 28 ff. BDSG)
– 15.00 Uhr Kaffeepause
– 15.30 Uhr Datenverarbeitung für „fremde“ Zwecke (Agentur für Arbeit, Jobcenter etc.) Auftragsdatenverarbeitung & Co.
Was gibt es zu beachten? Auftragsdatenverarbeitung als Auftraggeber und Auftragnehmer. Risikominimierung, Umgang mit Verträgen und typische Fallstricke.
– ca. 17.00 Uhr Ende des 1. Veranstaltungstages

Tag 2 – 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr
– 09.00 Uhr Zusammenfassung des Vortages
– 09.15 Uhr Betroffenenrechte (§§ 33 ff. BDSG)
– 09.45 Uhr Datengeheimnis und Meldepflicht
– 10.00 Uhr Workshop: Wie erstelle ich ein „Verfahrensverzeichnis für jedermann“ und die „Verfahrensübersicht“ und welche Dokumente brauche ich sonst noch?
– 12.00 Uhr Mittagspause
– 13.00 Uhr Datensicherheit im Unternehmen – Welche gesetzlichen Anforderungen gibt es zur Datensicherheit und Informationssicherheit in Unternehmen?
– 13.20 Uhr Wir erstellen ein Informationsicherheitsmanagement mit IT-Sicherheitskonzept für Beschäftigungs- und Qualifizierungsunternehmen
– 15.00 Uhr Zertifikatsausgabe

Auch wenn Sie nicht in einem Beschäftigungs- und Qualifizierungsunternehmen arbeiten, ist die Schulung allgemein genug gehalten, damit Sie Inhalte auch für Ihren Bereich umsetzen können.

Alle weiteren Informationen können Sie der Veranstaltungsseite der bag Arbeit entnehmen: Schulung für Datenschutzbeauftragte |Grundlagenkurs & Auffrischung für neue und bestehende Datenschutzbeauftragte
Weitere Informationen und Informationen zu Anmeldung und Kosten können dem Veranstaltungsflyer (PDF) entnommen werden.

Die Kosten für Nichtmitglieder der bag Arbeit betragen 610,00 €. Eine Anmeldung ist bis 05.02.2015 möglich.

Bei Fragen zu Seminarinhalten o.ä. können sich Interessenten auch gerne an mich wenden.