Office Hours

Office Hours – die „Sprechstunde“ für Datenschutz-Coaching-Mitglieder, die mindestens 1x pro Monat stattfindet.

Aufzeichnung der „Office Hours“ vom 18.12.2017 verfügbar

Am 18.12.2017 fand die wieder die „Office Hours“-Telefonkonferenz für Datenschutz-Coaching-Mitglieder statt.

Bei den „Office Hours“ besteht Gelegenheit (auch schon im Vorfeld über ein Formular) datenschutzrechtliche Fragen zu stellen, die ich dann in den sog. „Office Hours“ zu beantworten versuche.

In den „Office Hours“ am 18.12.2017 ging es u.a. um folgende Themen:

  • Wann ist künftig bei Wartung und Pflege ein Auftragsverarbeitungsvertrag zu schließen und wann ist dies entbehrlich?
  • Ist ein Auftragsverarbeitungsvertrag zu schließen, wenn über eine Unternehmensplattform angeschlossen Händlern die Teilnahme an einer Konferenz ermöglich wird?
  • Bewerberdaten im E-Mail-Archiv – Tipps zur Beantwortung eines Auskunftsersuchens
  • Verantwortlichkeit für die Nutzung von Yammer
  • Erforderlichkeit und Entbehrlichkeit von Einwilligungen beim Einsatz von Handelsvertretern i.S.d. HGB

Die 45-minütige Aufzeichnung der Office Hours könnt ihr hier als MP3-Datei herunterladen:

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) [Digital] [Digital] oder Datenschutz-Coaching BASIC (ABO) [Digital] [Digital].
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden

Aufzeichnung der „Office Hours“ vom 10.11.2017 verfügbar

Am 10.11.2017 fand die neue Telefonkonferenz für Datenschutz-Coaching-Mitglieder erstmals statt. Dort besteht Gelegenheit (auch schon im Vorfeld über ein Formular) datenschutzrechtliche Fragen zu stellen, die ich dann in den sog. „Office Hours“ zu beantworten versuche.

In den „Office Hours“ am 10.11.2017 ging es u.a. um folgende Themen:

  • Warum NDA mit Vertragsstrafenregelungen vor Wirksamkeit der DSGVO noch mal überprüft werden sollten
  • Empfehlungen für Vorgehen bei in der Vergangenheit nicht bei der Aufsichtsbehörde gemeldete Verfahren
  • Örtliche Zuständigkeit von Aufsichtsbehörden
  • Tod der Einwilligung mit der DSGVO?
  • Verlinkung von Facebook Fanpages
  • ISO 27001 mit Datenschutz „anreichern“
  • Auskunftsrecht
  • Videoüberwachung im Schwimmbad

Zur Videoüberwachung im Schwimmbad hatte ich in der Telefonkonferenz auf einen Beschluss des Düsseldorfer Kreises hingewiesen. Genau genommen ist es kein Beschluss, sondern ein Zusatz zur Orientierungshilfe „Videoüberwachung durch nicht-öffentliche Stellen“ (PDF). Der sollte aber weiterhelfen.

Die 35-minütige Aufzeichnung der Office Hours könnt ihr hier als MP3-Datei herunterladen:

Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) [Digital] [Digital] oder Datenschutz-Coaching BASIC (ABO) [Digital] [Digital].
Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden