Office Hours für Profis vom 21.01.2020
|

Office Hours für Profis vom 21.01.2020

Am 21.01.2020 fanden die Office Hours für Profis statt. Es gab wieder jede Menge Fragen.

Eine Ergänzung habe ich noch. Bei der Frage nach den „Diätassistenten“ hat sich herausgestellt, diese tatsächlich nicht nur zu den Gesundheitsberufen von Art. 9 DSGVO i.V.m. § 22 BDSG zählen, sondern auch Berufsgeheimnisträger i.S.d. § 203 StGB sind. Das macht die Sache für diese Berufsgruppe daher etwas leichter.

Datenschutz-Coaching-Mitglieder können sich die Aufzeichnung hier anhören (oder herunterladen):

Office Hours für Beginner vom 10.01.2020
|

Office Hours für Beginner vom 10.01.2020

Das erste Mal in diesem Jahr fanden die Office Hours für Beginner statt.

Diesmal ging es u.a. um folgende Themen:

  • Zugriff auf Patientendaten in Belegarztklinik
  • Rechtsgrundlage für Datenverarbeitung in Beratungszentrum für Cyber-Stalking
  • Praktische Bearbeitung von Auskunftsersuchen im Personalbereich
  • Web-Berichtsheft der IHK ins eigene Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten?
  • Muss ich immer eine eindeutige Rechtsgrundlage für eine Verarbeitung haben?
  • Benennung von DSB für asiatisches Unternehmen ohne Niederlassung in der EU?
  • Organisationsberatung Datenschutz als Nicht-Anwalt möglich? Oder Verstoß gegen das RDG?
  • Personalprozesse im Verarbeitungsverzeichnis
  • Berücksichtigung von Umsätze von Tochterunternehmen bei Bußgeldern
  • Löschfrist im Personalbereich
  • Kontoauszugsservice für Heimbewohner
  • Einsatz von Google Maps bei einfacher Verlinkung
  • Angabe von Google Analytics in Datenschutzhinweisen schädlich, wenn Google Analytics nicht eingesetzt wird?

Datenschutz-Coaching-Mitglieder können sich die Aufzeichnung der Office Hours hier herunterladen.

Office Hours für Profis vom 11.11.2019
|

Office Hours für Profis vom 11.11.2019

Am 11.11.2019 haben die Office Hours für Profis stattgefunden. Es ging u.a. um folgende Themen (mit Minutenangaben:

  • 0:00 Begrüßung
  • 0:47 Aufgabe der Tätigkeit als Verwaltungsgesellschaft/Verwalter einer Kita – Wie mit den Daten und späteren Betroffenenrechten umgehen?
  • 2:53 Einsatz von Google Captcha zulässig?
  • 5:51 Einsatz eines Dienstleister in UK & BREXIT
  • 7:34 Ist ein Handout mit Empfehlungen zur Verwendung von Cookies eine Rechtsdienstleistung?
  • 8:49 Unbegrenzte Speicherung von Druckdaten bei einem Druckdienstleister
  • 9:46 Speicherdauer von Kontaktdaten im B2B-Bereich
  • 10:32 Wie lange nach einem Auftrag darf ich noch E-Mail-Werbung an Kunden senden?
  • 11:36 Beratung per Skype – zulässig?
  • 12:46 Speicherdauer von Logfiles bei Websites
  • 14:17 Kündigung durch externen DSB, wenn der Kunde nicht „mitwirkt“
  • 16:57 Meldepflicht, wenn ein Kunde einen betrügerischen Anruf bekommen hat?
  • 18:05 Auftragsverarbeitung bei Sprecher von Mailbox-Texten?
  • 18:43 Nachteile bei freiwillig benanntem DSB?
  • 19:23 Event-Einladungen per E-Mail bei mehreren Gastgebern
  • 21:20 Gäste-WLAN-AGB und Informationspflichten nach Art. 13 DSGVO
  • 22:00 Joint Control bei SaaS-Kommunikationslösung mit Einbindung externer Kunden/Freelancer
  • 23:22 Sollte die Webagentur in den Datenschutzhinweisen genannt werden, wenn diese für die Einbindung von Google Analytics „verantwortlich“ ist?
  • 24:53 Durchschnittsalter für KPI-Report: Erhebung des Alters bei Beschäftigten zulässig?
  • 25:28 Auftragsverarbeitung beim Einsatz von „Patreon“?
  • 25:59 „Nachklapp“ zu Google Captcha
  • 26:41 Information bei Datenweitergabe an einen Dritten
  • 27:33 Schlussworte

Datenschutz-Coaching-Mitglieder können die Aufzeichnung der Office Hours hier herunterladen:

Office Hours für Beginner vom 28.10.2019
|

Office Hours für Beginner vom 28.10.2019

In den Office Hours für Beginner ging es diesmal unter anderem um diese Themen:

  • Event-Software-Anbieter: Gemeinsame Verantwortlichkeit, Auftragsverarbeitung oder was sonst?
  • Nennung von Auftragsverarbeitern und Unterauftragnehmern in Datenschutzhinweisen bei White-Label-Lösungen
  • Notwendige IT-Kenntnisse für Datenschutzbeauftragte – Schulungsmöglichkeiten?
  • Entbindung von der Schweigepflicht (Empfehlung für Muster)
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung, wenn Unternehmen Mitarbeitern die Beratung bei einer externen Beratungsstelle für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kostenlos zur Verfügung stellt
  • Wie hoch ist aktuell das Risiko für Abmahnungen & Co., wenn kein „Consent-Cookie-Layer“ genutzt wird?
  • Muss ich einen DSB benennen, wenn ich als 4-Personen-Unternehmen IT-Dienstleistungen für einen Pflegedienst erbringe?
  • Datenschutzhinweise bei Zahlung mit EC-Karte im Ladengeschäft
  • Nennung von Dienstleistern in Datenschutzhinweisen erforderlich?
  • TOMs im Auftragsverarbeitungsvertrag, wenn nur Bilddaten übertragen werden, Verarbeitung also physisch beim Kunden stattfindet
  • Wie sollte man als DSB Software in Unternehmen „prüfen“?
  • Aktuelle Einschätzung von AWS, WhatsApp & Co.

Datenschutz-Coaching-Mitglieder können sich die Aufzeichnung der Office Hours für Beginner hier als MP3-Datei herunterladen:

Office Hours für Profis vom 18.09.2019
|

Office Hours für Profis vom 18.09.2019

Die Live-Aufnahme der Office Hours bestand leider nur aus „metallischem“ Rauschen. Daher habe ich die Fragen jetzt noch einmal im Nachgang beantwortet. Hier kannst du dir die Audio-Fassung anhören und die Audiodatei herunterladen: Download der Datei: (MP3) Und hier noch ein Link zu dem Beitrag von Niko Härting und Lasse Konrad zur Frage der Verhängung…