Datenschutz-Tipps: Sei nicht wie Frank – „Alles ablehnen“

Es ist Urlaubszeit in Schleswig-Holstein – und daher halten wir den Ball hier in den nächsten zwei Wochen mal etwas flacher – auch, was diesen Newsletter angeht. Urlaubsreisen sind ja immer wieder ein Abenteuer. In positiver Hinsicht. Ja…Reisen bildet. Auch aus Sicht der praktischen Umsetzung von datenschutzrechtlichen Regelungen. So mag ich z.B. den spanischen Ansatz…

Datenschutz-Tipps: Der BGH, Jameda und ein FETTES Urteil

Und wieder ist eine Woche vorbei. Time flies… Auf den Newsletter von letzter Woche zu häufigen Fehlern in „NDA“ hat es prima Feedback gegeben. Insbesondere ein sehr geschätzter Juristenkollege von der hellen Seite der „Macht“ (wie Ulrich Kelber sagen würde) wies noch einmal darauf hin, dass es extrem wichtig ist, die Vertraulichkeitsverpflichtung in NDA auch…

Datenschutz-Tipps: Psst…das ist geheim…Klassischer Fehler in NDA!

Benutzt ihr in eurem Unternehmen eigentlich auch so ein „NDA“? Ja? Dann schau doch mal nach, ob ihr da auch diesen klassischen Fehler findet, den viele immer noch in ihren NDA-Dokumenten machen. NDA – wat is dat denn nu wieder? Wenn du nicht weißt, was ein „ENNN-DIIIEEE-EEEHHH“ (NDA) ist, ist das auch nicht wirklich schlimm. „NDA“…

Datenschutz-Tipps: Datenschutzhinweise im Gesundheitswesen

Wieder eine neue Woche – und ich finde, die letzten sieben Tage waren mit Blick auf „Datenschutzthemen“ fast schon ruhig. Das kann natürlich auch damit zu tun haben, dass derzeit andere und vor allem wichtigere Dinge im Vordergrund und Fokus der Weltöffentlichkeit stehen. Auch Aufsichtsbehörden machen’s mit den USA…? Dass Datenschutz „schwer“ ist, habe ich…

Datenschutz-Tipps: Wie erstellt man ein Verarbeitungsverzeichnis?

Ich hoffe, dir geht – es den Umständen entsprechend – gut. Diese Woche gibt es wieder etwas mehr Inhalt als letzte Woche. Also fangen wir an: Wie erstellt man so ein „Verarbeitungsverzeichnis“? Weißt du, was ein „VVT“ ist? Das ist eine Abkürzung, die man nicht kennen muss. In Kreisen von „Datenschützer:innen“ stehen diese drei Buchstaben…

Datenschutz-Tipps: TIA, hä? Was tun, wenn du einen US-Dienstleister nutzten möchtest…

Dieser Beitrag stammt aus meinem Newsletter „Datenschutz-Tipps“, den du hier kostenlos abonnieren kannst. Die Newsletter werden in der Regel nicht auf der Website veröffentlicht. Das hier dient sozusagen als eine „Kostprobe“. Dieser Newsletter heißt bekanntlich „Datenschutz-Tipps“. Und als der erste Newsletter am 17.08.2010 (Yep. It’s been a long time…) versendet wurde, ging es um einen…

Datenschutz-Tipps 23/2020: LG Bonn zum Bußgeldkonzept der Aufsichtsbehörden | Datenschutzkonferenz 2020

Rechtsanwältin Mareike Gehrmann ist heute in der Gerichtsverhandlung des LG Bonn anwesend und hat gerade das hier via Twitter veröffentlicht: „#1&1 ist vom #LGBonn schuldig gesprochen worden! Aber: #Bußgeld auf 900.000 Euro reduziert! Klares Statement des #LGBonn: Rein umsatzorientiertes Bußgeldkonzept geht nicht! #TeamDatenschutz #DSGVO“ Okay…das ist interessant. Interessant, dass das Bußgeld dem Grunde nach Bestand…

Datenschutz-Tipps 22/2020: Ein kleiner Tipp für Cookie-Banner

Winter is coming…während ich diese Zeilen schreibe, diskutieren Bundes- und Landesregierungen über die nächsten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.Und es fühlt sich ein bisschen so an wie bei Game of Thrones. Der Winter kommt also… Heute geht es aber nicht um „Corona“ – das hatten wir letzte Woche. Heute geht es um „Kekse“. Passt ja…

Datenschutz-Tipps 21/2020: Kein Schwein liest deine Datenschutzhinweise, oder?

Kaliméra, okay…ich gebe zu, dass es für ein „Kaliméra“ zu dieser Uhrzeit eigentlich schon zu spät ist. Aber da ich gerade aus dem Urlaub komme und noch nicht wieder so ganz in der täglichen Arbeitsroutine „angekommen“ bin, wirst du mir das vielleicht verzeihen. Das „H&M“-Bußgeld – aktueller Stand Apropos Urlaub. Einige Tage vor dem Urlaub habe…