Aufzeichnung der „Office Hours“ vom 18.01.2018 verfügbar

Am 18.01.2018 gab es wieder die monatlich stattfindenden „Office Hours“. Diesmal gab es sehr viele Fragen vorab, sodass wir über 70 Minuten zusammen in der Leitung verbracht haben.
Bei den „Office Hours“ besteht Gelegenheit (auch schon im Vorfeld über ein Formular) datenschutzrechtliche Fragen zu stellen, die ich dann in den sog. „Office Hours“ zu beantworten versuche.
In den „Office Hours“ am 18.01.2018 ging es u.a. um folgende Themen:
  • Verschlüsselung von E-Mails – eine Pflicht?
  • Auftragsdatenverarbeitung bei Steuerberatern?
  • Konzernprivileg „light“ vs. Auftragsdatenverarbeitung im Konzern
  • Zusendung von E-Mails an „Warenkorbabbrecher“
  • Diverse Konstellation von Auftragsdatenverarbeitungen
  • Datenschutzbeauftragte bei Versicherungsmaklern?
  • Zugriff auf Beschäftigtendaten durch Gesellschafter des Unternehmens
  • Was ist bei biometrischen Zugangssystemen zu beachten?
Die 74-minütige Aufzeichnung der Office Hours könnt ihr hier als MP3-Datei herunterladen:
Um auf diese Inhalte zugreifen zu können, musst du eines der folgenden Produkte gekauft haben: Datenschutz-Coaching PRO (12 Monate) [Digital] [Digital]. Wenn du das Produkt schon gekauft hast, kannst du dich hier anmelden: Anmelden